«

»

Nov 05 2011

Beitrag drucken

Günstig kochen in der Krise oder bei Hartz4

Gutes Management ist angesagt, intelligenter Einkauf, Zurückgreifen auf saisonale Lebensmittel und viel Selbermachen: dann kann man wirklich eine Menge sparen. Es gibt einfach zu viele Fixkosten im Monat, nur Vergnügen (und wer möchte daran schon gerne sparen) und beim Essen kann man häufig Einsparungen vornehmen. Aber auch hierbei sollte es schmackhaft und gesund zugehen. Wir haben eine Auflistung von Büchern vorgenommen, die genau dieses Ziel verfolgen und eine gute Hilfe sein können, wenn man mit weniger Geld auskommen muss oder die Inflation das Haushaltsbudget aufzufressen droht:

Das 1-Euro-Kochbuch: 202 1-Euro-Gerichte für sparsame Genießer

 Das 2-Euro-Kochbuch: 111 2-Euro-Gerichte für sparsame GenießerGut & Günstig – die besten Gerichte unter 2,50 Euro
Das Sparkochbuch: Günstig und ausgewogen ernähren nach dem Regelsatz Hartz IV
Hartz IV in aller Munde: 31 Tage Vollwertkost bei knapper Kasse
Das Familiensparkochbuch: Günstig und ausgewogen Ernähren nach dem Regelsatz Hartz IV

Über den Autor

admin

Ich freue mich über Kommentare. Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn gern in Deinem Netzwerk und bleib mit uns über RSS-Reed, Twitter, Facebook oder Email in Verbindung.
Subscribe to update survivalscout.de-Das Portal für Ihre Krisenvorsorge by Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.survivalscout.de/2011/11/05/gunstig-kochen-in-der-krise-oder-bei-hartz4/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>